Naturverbundenes Dolomiten Wandern:

Wandern auf Latemar.Panorama

Wandern mit Aussicht

Spektakuläres Dolomiten Wandern mit Ausblick bietet der Wanderweg Latemar.Panorama. Im Latemarium wandern Sie den besten Aussichten entgegen, erfahren Wissenswertes über die Region und kehren auf den Ruheinseln in sich, während Sie die atemberaubende Fernsicht der Dolomiten genießen. Die Themenwege Latemarium laden Sie ein!

Genüsslich wandern

Auf dem Latemar wandern Sie faszinierenden, unvergesslichen Aussichten entgegen. Ausgangspunkt der konditionell anspruchsvollen Wanderung für geübte Wanderer ist die Bergstation Oberholz. Weg Nr. 18 führt zur Aussichtsplattform Latemar.360°, danach geht es über Weg Nr. 22 zum Passo Feudo. Dreieinhalb Kilometer schlängelt er sich direkt unterhalb der Felsen entlang und führt zu verschiedenen Informationsstationen. Ob Flora und Fauna, der Grenzkrieg ums Holz mit dem benachbarten Fleimstal, die Besonderheiten des Gebirges oder die Sagengestalten des Latemar: In Obereggen wandern Sie zielstrebig zu den faszinierenden Geschichten der Region.

Entspannung garantiert

Latemar.Panorama führt, wie der Name bereits sagt, zu den besten Aussichtspunkten des Latemar. Um die Kulisse entspannt in sich aufzunehmen und zwischendurch zu verschnaufen, wurden Ruheinseln aus Gabionen-Elementen bzw. Stahlgeflecht errichtet. Die Inseln sind mit Dolomit-Gestein gefüllt und laden mit Liege- oder Sitzflächen aus Lärchenholz zum Verweilen ein. Über die gesamte Strecke verteilt, die über die saftigen Reiterjoch-Almwiesen bei Weg Nr. 504/505 zur Zischg Alm und Ganischger Alm, über Weg Nr. 9 zur Weigler Schupf und vorbei an der Mayrl Alm auf Weg Nr. 23 bis zurück zum Ausgangspunkt führt, steht Naturgenuss für geübte Wanderer im Vordergrund.
Im Latemar wandern Sie eben besonders schön. Haben Sie bereits eine passende Unterkunft gefunden? Die Latemarium-Übersicht hat sicher etwas für Sie parat. Bei Fragen zu prächtigen Panorama-Wanderungen genügt eine kurze Nachricht – wir helfen Ihnen umgehend.